Sanierung und Abbrucharbeiten

29. April 2022
Ruine Kleinberge

Wer hat hier gelebt? Welche Geschichten haben sich hier abgespielt? Das wird wohl immer ein Geheimnis bleiben. Aber dieser Ort, an dem einmal ein Haus stand, hat einen gewissen Charme.

Dieser Charme ist natürlich durch meine Hände entstanden. Ich dachte mir: „Ach, mach doch mal etwas Hässliches, etwas, das in jedes Diorama einer Kleinstadt passt!“ Denn für mich gibt es nichts Langweiligeres als eine geschniegelte, nagelneue Modellbahnstadt aus glänzenden Plastikhäusern.

Abbrucharbeiten

Sicherlich hat jeder seine eigenen Vorlieben und es reicht, ein Haus zu bauen und aufzustellen. Ohne Patina und damit, wie ich finde, ohne „Leben“. Aber das ist nur mein persönlicher Geschmack. Natürlich kann und soll jeder seine Dinge so gestalten, wie es ihm am besten gefällt.

Abbrucharbeiten

Na gut. Ich habe also eine hässliche, dreckige Ecke geschaffen, ich will gar nicht wissen, was da an Schrott und Gift drin ist, und ich will schon gar nicht wissen, was darunter ist oder welche Tiere da drin leben.

Alm Set NOCH
Vorheriger Artikel

Die Alm – ein attraktives NOCH Themenset

Klohäuschen von NOCH
Nächster Artikel

Das Klohäuschen – Die Rettung in der Not

Ab nachoben